Freitag, 21. Dezember 2012

Fische für die Schwiegermama

Vor ein paar Monaten habe ich angefangen die Nähmaschine meiner Mutter zu belagern. Nach einer Hand voll Körnerkissen wagte ich mich dann sofort an ein Großprojekt. Auf der handmade in Bochum habe ich den Stand von Kaleidoskop entdeckt, den wunderschönen Stoffen konnte ich nicht widerstehen!

Herausgekommen ist dabei diese Decke:


1,80 x 1,50 m groß und - wie ich finde - super schön! Die Unterseite habe ich aus einer einfachen Fleece Wolldecke gemacht, das hat sehr gut funktioniert. Wie lange ich an dieser Decke gesessen habe kann ich gar nicht so genau sagen, es ging immer Etappe für Etappe weiter - natürlich unter Mutters Aufsicht und manchmal auch notwendiger Hilfe bei der Nähmaschinenbedienung.

Hoffentlich freut sich Schwiegermama nun auch darüber!





Kommentare:

  1. Wow, Julia, das ist wirklich wunderschön...
    Ich beneide jede, die nähen kann - ob mit oder ohne Hilfe...
    Hab eine schöne Silvesternacht!
    Sr. Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist der Hammer... ich möchte mir auch immernochmal eine Machen...
    Irgendwann mal....
    Drück dich lieb
    Mona

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden Kommentar von euch!